Camu Camu - trendiges Superfood aus Südamerika

Hergestellt in Deutschland

Kostenlose Lieferung in Deutschland

Alles über Camu Camu

Inhaltsverzeichnis

Vitamin B6

Bei Camu Camu handelt es sich um eine Frucht Südamerikas. Es ist eine kleine rötliche Frucht, die ungefähr eine Größe von 3 cm hat. Diese Früchte wachsen überwiegend in Peru an Sträuchern. Camu Camu gehört mittlerweile zu den Superfoods und darf nicht fehlen. Ob als Pulver, in Tablettenform oder als Kapseln – viele Menschen setzen auf das Superfood, da es für das Abnehmen besonders hilfreich sein soll. Außerdem enthält es viele wichtige Inhaltsstoffe und einen hohen Vitamingehalt.

Wodurch zeichnet sich Camu Camu aus?

Camu Camu gehört zu den Superfoods, die einen sehr hohen Vitamin-C Gehalt mit sich bringen. Mit nur einem Teelöffel des Camu Camu Pulvers könnte der Tagesbedarf eines Menschen gedeckt werden. Im Vergleich zu anderen Lebensmitteln sieht es folgendermaßen aus:

  • Vitamin C Gehalt von Paprika wird um das 10-fache überschritten
  • Vitamin C Gehalt von Orangen übersteigt Camu Camu um das 40-fache

Diese Punkte sprechen bereits für das Superfood. Außerdem sind viele weitere Inhaltsstoffe enthalten, die Camu Camu so begehrt machen. Hierzu gehören unter anderem auch die folgenden Vitamine:

  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B3

Doch nicht nur Vitamine, sondern auch Eisen, Calcium, Kalium und Aminosäuren sind enthalten. Antioxidantien und Beta-Carotin dürfen ebenfalls erwähnt werden. All das ist in der südamerikanischen Frucht enthalten.

Camu Camu: Dafür ist es gut

Das Superfood Camu Camu ist in vielerlei Hinsicht interessant. Ganz beliebt ist es bei Leuten, die abnehmen möchten. Es soll beim Abnehmen unterstützend sein. Allerdings ist die Wirkung noch nicht wissenschaftlich bewiesen. Es wird nur angenommen, dass es in solchen Fällen hilfreich ist. Den südamerikanischen Früchten werden weitere positive Effekte zugesprochen. Sie sollen:

  • Zur Stärkung des Immunsystems beitragen
  • Arterienverkalkung vorbeugen
  • Verdauungsregulierend wirken
  • Gegen Müdigkeit und Erschöpfung hilfreich sein
  • Zu einem positiven Hautbild beitragen
  • Gute Wirkung auf Muskeln und Gelenke haben
  • Antioxidativ und entzündungshemmend wirken

Hier ist es jedoch auch so, dass die Wirkungen medizinisch noch nicht bestätigt wurden. An entsprechenden Studien mangelt es, sodass viele der Dinge nicht nachgewiesen sind.

Superfood einnehmen: Tageszufuhr beachten

Camu Camu sollte nie in Massen eingenommen werden. Die Tagesration der Frucht sollte bei maximal drei Gramm liegen. Durch diese Menge wird der Vitamin C Bedarf des Körpers gedeckt. Allerdings wird durch die Einnahme solch einer kleinen Menge der Tagesbedarf anderer Vitamine und Mineralstoffe noch lange nicht erzielt. Der Gehalt an anderen wichtigen Inhaltsstoffen ist im Vergleich zu Vitamin C sehr gering.

Viele Leute greifen gerne auf die Tabletten, Kapseln oder Pulver zu, welche zu den Nahrungsergänzungsmitteln gehören. Wie die Dosierung gehandhabt werden soll, hängt von dem Nahrungsergänzungsmittel ab. Meistens wird bei Kapseln eine Tagesdosis von 2 Stück angezeigt. Die Verbraucher müssen sich an die Dosierungsempfehlung halten, die auf der Verpackung abgedruckt ist.

Allgemein ist das Superfood aus Südamerika bei vielen Leuten sehr beliebt. Sie gehören ganz einfach zum Trend. Deswegen erscheinen die Früchte immer öfters auf den Ernährungsplänen. Die eigene Gesundheit ist für Leute sehr wichtig, weswegen sie versuchen, sich immer mit genügend Vitaminen zu versorgen. Wer vielleicht ansonsten nur wenig Obst und Gemüse isst oder eine Lebensmittelallergie hat, der versucht mit solchen Superfoods pur oder in Tabletten-, Kapsel- oder Pulverform den Vitaminmangel auszugleichen.

Nachteile von Camu Camu

Der fehlende Nachweis über die Wirkung von Camu Camu ist schon ein großer Nachteil. Doch es gibt noch weitere Punkte, die zu erwähnen sind. Zunächst einmal fällt der Preis direkt auf. Superfoods sind zwar schon in einigen Supermärkten erhältlich, sind jedoch ziemlich kostenintensiv. Ebenfalls wird eine schlechte Ökobilanz der Früchte aus Peru bemängelt. Der Weg von Peru bis nach Deutschland lässt außerdem viele Vitalstoffe entweichen. Superfoods in typischer Fruchtform haben also gar nicht mehr so viele Vitalstoffe. Es gibt auch einige Produkte, die möglicherweise als Alternativen zu Camu Camu anzusehen sind.